Skip to main content
Skip table of contents

Fahrzeug retour

Hier werden Fahrzeuge, welche von einer Tour zurückgekommen sind, zurück gemeldet.


Inhalt

Ansicht

Funktionen

SymbolTextBeschreibung

ZurückWechselt in das vorige Fenster zurück

Rückmeldung durchführenSchließt die Rückkehr des Fahrzeugs ab. Alle in der Liste enthaltenen Lieferscheine werden auf ausgeliefert gesetzt, sofern das "Ausgeliefert"-Kennzeichen in der Tabelle aktiviert wurde.

Lieferschein ausgeliefert/nicht ausgeliefertDas "Ausgeliefert"-Kennzeichen des im Feld "Lieferschein" eingegebenen Lieferscheins wird geändert ( auf "Ausgeliefert" bzw. "Nicht ausgeliefert" ).

Fahrzeug DetailsZeigt die Detail-Daten des ausgewählten Fahrzeugs an.

Fahrzeug auswählenZeigt eine Liste der verfügbaren Fahrzeuge in einem eigenen Fenster, wo Sie dieses auswählen können.


Ablauf

1) Auswahl des Fahrzeugs

Zuerst muss das Fahrzeug, für welches die Retour-Meldung durchgeführt wird, ausgewählt werden. Die entsprechenden Fahrzeuge werden im POLLEX-LC TaskCenter im Fenster Fuhrpark verwaltet.

Die Eingabe des Kennzeichens kann dabei entweder manuell über das Textfeld durchgeführt werden, oder per Scan von vorgefertigten Kennzeichen-Barcodes. Außerdem kann die Auswahl über eine Auswahlliste erfolgen.

Symbol

Text

Beschreibung

ZurückWechselt in das vorige Fenster zurück

DetailWechselt in die Detail-Ansicht des ausgewählten Fahrzeugs

Fahrzeug

übernehmen

Das ausgewählte Fahrzeug wird übernommen



Das aktuelle Fahrzeug kann jederzeit geändert werden. Außerdem können die Fahrzeug-Daten jederzeit über eine Funktion abgerufen/angezeigt werden.


2) Scannen der "nicht-ausgelieferten" Lieferscheine

Nach der Auswahl des Fahrzeugs, wird die Beladung (Lieferscheine) geladen. Alle Lieferscheine sind zunächst als "Ausgeliefert" markiert. Sollten jetzt noch Lieferscheine vorhanden sein, die nicht ausgeliefert wurden, können diese jetzt gescannt werden (diese werden beim Abschluss der Retour-Meldung nicht auf "ausgeliefert" gesetzt).


3) Rückmeldung durchführen

Es erfolgt eine Sicherheitsabfrage, ob die Rückmeldung durchgeführt werden soll:

Nach Bestätigung mit "Yes"/"Ja" wird geprüft, ob nicht ausgelieferte Lieferscheine in der Tabelle vorhanden waren - wenn ja, erfolgt eine zusätzliche Frage:

Ja/Yes: Die Rückmeldung wird durchgeführt. Nicht ausgelieferte Lieferscheine bleiben in der Fahrzeugbeladung erhalten, sodass diese bei der nächsten Ausfahrt nicht mehr extra gescannt werden müssen.

Nein/No: Die Rückmeldung wird durchgeführt und die nicht ausgelieferten Lieferscheine werden von der Beladungsliste entfernt.

Abbruch/Cancel: Die Rückmeldung wird nicht durchgeführt und kann somit noch einmal bearbeitet werden.


Zuletzt aktualisiert

Recent updates

There are no recent updates at this time.


Siehe auch

JavaScript errors detected

Please note, these errors can depend on your browser setup.

If this problem persists, please contact our support.