Skip to main content
Skip table of contents

Fixe Satzlänge zu CSV

Mit der Schnittstelle Fixe Satzlänge zu CSV können Sie eine Text-Datei beliebigen Formats in eine CSV Datei konvertieren zur weiteren Beabeitung. Die Schnittstelle ist in der Anwendung Installation (LC.WpfInterfaces) enthalten.

Eine Lizenz zur Verwendung haben folgende Kunden

Firmenname
Pollex-LC Software GmbH
PrimeTire

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Um die Schnittstelle zu verwenden muss folgendes durchgeführt werden.

  1. Wenn noch nicht vorhanden muss für den Kunden eine Lizenz erstellt werden.
  2. LC.WpfInterfaces muss beim Kunden installiert sein/werden. Siehe dazu LC.WpfInterfaces Installation]] ></ac:plain-text-link-body></ac:link>.</li><li>Die Schnittstelle verf&uuml;gt &uuml;ber keine Oberfl&auml;che es muss daher ein Batch File zum ausf&uuml;hren erstellt werden.&nbsp; Details dazu entnehmen Sie der InfoBox</li></ol><p><br /></p><ac:structured-macro ac:name="info" ac:schema-version="1" ac:macro-id="24b08afc-5290-4eea-a81b-f7325f9b2cd5"><ac:rich-text-body><p class="auto-cursor-target">Zus&auml;tzlich zu den allgemeinen Parametern wie Datenbank, Benutzer und Passwort muss das Interface <strong>FixedRecordLengthToCSV </strong>eingestellt werden.</p><p class="auto-cursor-target">Zum Steuern der Schnittstell stehen folgende Parameter zur Verf&uuml;gung</p><table class="wrapped"><colgroup><col style="width: 108.0px;" /><col style="width: 882.0px;" /></colgroup><tbody><tr><th>Parameter</th><th>Funktion</th></tr><tr><td>source</td><td>Dateiname inklusive Pfad der zu lesenden fixe Satzl&auml;nge-Datei. Im Dateiname kann <strong>*</strong> als Platzhalter verwendet werden. Entweder mit <strong>*.&lt;Endung&gt;</strong> f&uuml;r alle Dateien mit gewisser Endung in dem Ordner. Oder <strong>*.*</strong> f&uuml;r alle Dateien in dem Ordner.</td></tr><tr><td>destination</td><td>Dateiname inklusive Pfad der zu schreibenden CSV Datei. Im Dateiname kann <strong>*</strong> als Platzhalter verwendet werden. Entweder mit <strong>*.&lt;Endung&gt;</strong> damit erh&auml;lt die Datei den Dateinname der Quelle + definierte Endung. Oder <strong>*.*</strong> damit erh&auml;lt die Datei den Dateiname + Endung der Quelle.</td></tr><tr><td>convertformat</td><td><p>Gibt die Zuordnung Zeichen zu Spalten an in folgenden Format <strong>Beginindex-EndIndex;Spaltenindex|Beginindex-Endindex;Spaltenindex </strong>Die einzelnen Zurdnunge werden mit <strong>|</strong> getrennt. Jede Zuordnung wird mittels <strong>;</strong> getrennt. Wobei der zweite Teil den Spaltenindex des Ziels angiebt und der Erste Teil den Bereich in der Quelle. Der Quell bereich ist mittels <strong>-</strong> getrennt. Der erste Parameter gibt den Beginnindex an der zweite den Endindex. Alle Indexe sind 1 basiert. Anhand des h&ouml;chsten Spaltenindex wird die Anzahl an Spalten bestimmt. Nicht definerte Spalten werden leer gelassen.</p></td></tr><tr><td colspan="1">separator</td><td colspan="1">Gibt den Separator der CSV an. Wenn nichts angegeben wird dan wird <strong>;</strong> verwendet</td></tr><tr><td colspan="1">deletesource</td><td colspan="1">gibt an ob die Quelldatei gel&ouml;scht werden soll. Wenn nichts angegeben wird die Quelle nicht gel&ouml;scht.</td></tr></tbody></table><p class="auto-cursor-target"><br /></p><p class="auto-cursor-target">Anbei eine Beispieldatei als Vorlage</p><p class="auto-cursor-target"><ac:link><ri:attachment ri:filename="convert.bat" /></ac:link></p><ac:structured-macro ac:name="code" ac:schema-version="1" ac:macro-id="669fe20e-54f8-4741-99cd-194a7a20b396"><ac:parameter ac:name="language">powershell</ac:parameter><ac:parameter ac:name="theme">Confluence</ac:parameter><ac:parameter ac:name="firstline">1</ac:parameter><ac:parameter ac:name="title">convert.bat</ac:parameter><ac:parameter ac:name="linenumbers">true</ac:parameter><ac:plain-text-body><![CDATA[C:\LC.WpfInterfaces\LC.WpfInterfaces.exe DB=DB U=SYSADM P=SYSADM INTERFACE=FixedRecordLengthToCSV source=C:\Import\source.txt destination=C:\export\destination.csv convertformat="1-5;1|7,9;3|14-22;7" separator=; deletsource=True]] ></ac:plain-text-body></ac:structured-macro><p class="auto-cursor-target"><br /></p><p class="auto-cursor-target"><br /></p></ac:rich-text-body></ac:structured-macro><p><br /></p><p><br /></p><p><br /></p><p><br /></p><p class="auto-cursor-target"><br /></p><p><br /></p>
JavaScript errors detected

Please note, these errors can depend on your browser setup.

If this problem persists, please contact our support.